Saisoneröffnung 2015/16, Telekom - Cup 12.07.2015

Anläßlich der Saisoneröffnung fand diesmal auch der Telekom-Cup 2015 in der Spielstätte des Champions League Teilnehmers statt, neben dem schon üblichen Tagesablauf mit Musik Smalltalk mit den Spielern zeigte das THW Mönchengladbach seinen Fahrzeugpark mit den zugehörigen Geräteschaften, fachkundiges Personal erklärte wie diese bei katastrophalen Lagen zum Einsatz kommen. Folgende Team's nahmen beim dem schon erwähnten Wettbewerb teil: Borussia Mönchengladbach, FC Bayern München, Hamburger SV sowie der FC Augsburg wobei die meisten Mannschaften vornehmlich Jungprofis bzw. Spieler aus der U23 einsetzten, um diesen Personenkreis einmal Spielpraxis unter Wettbewerbsbedingungen zu gewähren, das sportliche Kräftemessen stand eher im Hintergrund. Als Turniersieger konnte der Hamburger SV die vom Namensgeber geschaffene Trophäe in Empfang nehmen, sicher ein Achtungserfolg für den Traditionsverein aus dem Stadtstaat nach dem in letzter Minute gesicherten Bundesligaverbleib.

Ein Fan aus Venlo ist das 70000 Vereinsmitglied
   

Borussia Mönchengladbach - Hamburger SV 0:0 - 4:5 n.E

Bei diesem ereignisarmen Eröffnungsspiel vor gut besuchten Zuschauerrängen
fielen innerhalb der festgesetzten Spielzeit von 45 Minuten leider keine Tore
Die Borussia stach durch hervorragende Defensivarbeit
heraus obwohl man mit 3 Nachwuchsleuten aus der U23
M.Ritter, C.Lenz, M.Schulz im Aufgebot begann

HSV-Keeper R.Adler hielt die Elfmeter von N.Elvedi u. M.Ritter

FC Bayern München - FC Augsburg 1:2

Obwohl der ruhmreiche FC Bayern mit 1:0 in Führung gehen konnte
gelang der Weinzierl Elf noch aus dem Rückstand eine
2:1 Führung vorzulegen, dabei blieb es bis zum Abpfiff
Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München 0:0 - 4:3 n.E
Spiel um den 3.Platz
Die Münchener hatten die Spielkontrolle dieser
Begegnung der VfL versuchte aus der Defensive heraus
die Offensivbemühungen zu unterbinden
Besonders Borussen Keeper C.Heimeroth wußte
mit einer couragierten Tagesleistung zu gefallen nicht nur beim folgenden Elfmeterduell
C.Heimeroth konnte 2 Elfmeter der Bayern parieren
 
FC Augsburg - Hamburger SV 1:2
Finale
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung
konnten die Norddeutschen den Turniersieg erringen
Augsburg sorgte durch den Anschlußtreffer nochmal für Spannung
n.E = nach Elfmeterschiessen
zurück