Borussia Mönchengladbach - TSG 1899 Hoffenheim 1:1
42421 Zuschauer Saison 2008/2009 Rückrunde
Premiere!!! Erstmals standen sich beide Mannschaften als Bundesligst im Borussia-Park gegenüber. Von Beginn an entwickelte sich ein kampfbetontes Heimspiel, wobei die Gäste sich ihre erste Chance erarbeiteten. Die "Elf vom Niederrhein" erspielte sich aus einer diesmal gefestigten Abwehr heraus ihre Möglichkeiten, zeigte dem bisher starken Aufsteiger aus dem Kraichgau das man nicht als Punktelieferrant herhalten sollte, in der 44 Minute gelang Alexander Baumjohann den herbeigesehnten Führungstreffer. Nach der Halbzeit erhöhten die Gäste den Druck, die Borussia konnte sich nur schwer von diesem lösen, dennoch konnten weitere Tormöglichkeiten herausgespielt werden. Das Glück war nach einem Lattentreffer u. einer Elfmeterentscheidung die korrigiert wurde aufgebraucht, dieses Spiel zu gewinnen, als die Gäste den Ausgleich erzielten-86 Min. Ein Punkt der nur bedingt weiterhilft, aber Hoffnung macht.
Hans Meyer im Gespräch mit seinen Co-Trainern
   
 
Gelungenes Heimdebüt für
Logan Bailly
 
als neuer Torwardt
 
 
Nach Abpfiff ein Dank
 
für das Engagement

zurück