1.FSV Mainz05 - Borussia Mönchengladbach 1:0
20300 Zuschauer (Ausverkauft) Saison 2010/11 Rückrunde

Nachdem grandiosen Sieg gegen den FC setzte es am Mainzer Bruchweg eine Niederlage gegen die Hausherren. Die Begegnung hätte an sich mit einer Punkteteilung enden müssen, von der Spielanlage her verlangten beide Team's gegenseitig Alles voneinander ab. Der Schiedsrichter Herr Deniz Ayetkin sorgte zudem für Unmut in den Reihen der Borussen, nachdem dieser den verwarnten Mike Hanke nach einem weiteren Zweikampfverhalten als Foul wertete schickte er Hanke frühzeitig zum Duschen. Die Gladbacher Borussia mußte von nun an in Unterzahl bestehen, aus einer sattelfesten Abwehr heraus zeigte man kampfbetonten Fußball. In der 70 Min. wurden die Fohlen um einen klaren Elfmeter gebracht, nachdem der Mainzer Polanski Marco Reus im Strafraum zu Fall brachte. Es lief auf ein Unentschieden hinaus, wenn nicht der Mainzer A.Schürrle mit einem Sonntagschuss für die Entscheidung des Abends gesorgt hätte. Wiedereinmal wurde man um den Lohn der Arbeit gebracht, in der kommenden Spielzeit wird man wohl der 2.Bundesliga angehören. Die ExProfis Karl-Heinz Pflipsen, Jörg Neun u. Thomas Kastenmaier wurden in der Fanszene gesichtet.

zurück