Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart 1:1
50203 Zuschauer Saison 2014/15 Hinrunde

Mit einem Sonntagsspiel gegen den VfB Stuttgart eröffnetete man die "Liga der Weltmeister", vor dem Anpfiff wurde WM-Teilnehmer Christoph Kramer von den Vereinsoffiziellen geehrt. Borussia zeigte sich mit einer akzeptablen Tagesleistung die sicher noch eine Feinabstimmung benötigt das man auf einem aufbauenden Pfad ist, glasklare Torchancen wurden durch Branimir Hrgota nicht im Gehäuse der Gäste untergebracht. Ausgerechnet in einer zurückhaltenden Phase ging der VfB in Führung durch Maxim 51 Min. Man erholte sich relativ zügig von dem unglücklichen Gegentreffer leider spielte das Glück noch nicht mit, sollte sich aber mit der Hereinnahme von Weltmeister Christoph Kramer ändern, dieser pushte Stadionbesucher bzw. Team zur drangvollen Schlussoffensive. Postenklatscher von Neuzugang & Joker Throgan Hazard nach Kramer Vorlage 74 Min. der schon erwähnte Weltmeister sorgte dann in der 90 Min. mit einem satten ca. 12 Meter Schuss für den längst überfälligen Ausgleich. Ein Punkt der Selbstvertrauen, Basis für die anstehenden Partien im Ligaalltag, Europa League gibt!!!

zurück