1.FSV Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach 1:0
32015 Zuschauer Saison 2015/16 Rückrunde

Auch das zweite Bundesligaspiel in der Rückrunde konnten die Fohlen nicht gewinnen, gegen eine sehr aufopferungsvoll spielende Mainzer Elf hatten die Gäste nur in der Anfangsphase die Kontrolle. Mit zunehmender Spieldauer gelang es den Rheinhessen nicht ungefährliche Nadelstiche in Richtung Borussen Gehäuse herauszuspielen, eine ordentlich wirkende Gladbacher Abwehr verstand es diese zu unterbinden. Leider versäumten einige Mitspieler des VfL sich am Zweikampfverhalten zu beteiligen, so das dann nach Durchsetzungsarbeit von FSV-Spieler Jairo, der die Vorlage zum 1:0 gab, wobei sich der Mainzer Clemens als Torschütze feiern lassen durfte, ein unnötiger Rückstand zu Folge hatte. Nach der Pausenerfrischung gelang es den Mainzer Akteuren nicht mehr an das Leistungsvermögen im ersten Durchgang anzuknüpfen, dem Gast aus Mönchengladbach wurde der Zugriff auf das Spielgeschehen vereinfacht, sowie sich nicht ungefährliche Chancen zu erarbeiten, so auch in der 72 Min. als nach Flanke O.Wendt der Kopfball von L.Stindl gegen einen FSV-Akteur prallte, den Nachschuss von Raffael schon Alle im Netz sahen wuchtete Mainz Keeper Karius das Spielgerät aus der Gefahrenzone, eine absolut 100% Möglichkeit wenn nicht die beste des ganzen Spiels, überhaupt konnten sich die Rheinhessen bei ihrem Torhüter bedanken, der an diesem Abend eine klasse Tagesleistung zeigte.

 

zurück