Borussia Mönchengladbach - 1.FC Köln 0:0
54057 Zuschauer (Ausverkauft) Saison 2009/2010 Hinrunde

Schon im Vorfeld dieser Partie sorgte das massive Polizeiaufgebot für Brisanz, da es in jüngster Vergangenheit immer wieder Übergriffe u. Ausschreitungen von beiden Gruppierungen gegeben hat. Der VfL, Stadt MG u. Polizei sahen sich daraufhin gezwungen solche Maßnahmen zu ergreifen, was auch im Nachhinein als Schritt in die richtige Richtung bewahrheiten sollte. Dafür gab es im Stadion einige unschöne Szenen (Abbrennen von pyrotechnischem Material, Gegenstände flogen Richtung Gästespieler L.Podolski nach Zeitschinden) die bestimmt noch ein Nachspiel haben werden. Das Derby entpuppte sich jedoch als mäßiges Bundesligaspiel, ein FC der auf "Ergebnis halten" eingestellt war, eine bemühte Borussia die nach Chancen als moralischer Sieger gilt, konnte die Niederlagenserie beenden, Fehlpässe u. Abstimmungsprobleme bestimmten zusätzlich den Spielverlauf der Hausherren.

   
Leider wurde die Begegnung von solchen "Aktionen" überschattet!!!
Marco Reus
Roberto & Raul
Raul M. Bobadilla

zurück