Borussia Mönchengladbach - 1.FC Köln 3:0
52990 Zuschauer (Ausverkauft) Saison 2011/12 Rückrunde

Bevor der Anpfiff des Derby erfolgte, wurde dem unter der Woche verstorbenen ehemaligen Keeper Manfred Orzessek mit einer Schweigeminute gedacht, das Team bekundete mit einem Trauerflor ihre Anteilnahme. Die Borussia übernahm auch direkt die Spielrichtung so das einige sehenswerte Möglichkeiten erspielt werden konnten, eine Freistoßentscheidung sorgte dann für die überfällige Führung durch Juan Arango aus 20m (19 Min.) Zwischenzeitlich drosselte man das Tempo aber der FC konnte aus diesem keinen Profit ziehen, man blieb aber die domniante Elf ein Zuspiel von M.Reus auf M.Hanke konnte dieser nicht vollenden wobei er alle Zeit der Welt hatte. Nach dem Seitenwechsel meinte man die Geißböcke würden sich gegen die drohende Niederlage stemmen, aber ihre Offensivbemühungen blieben erfolglos. Spätestens als Gladbach das 2:0 durch T.Jantschke mit einem Kopfball nach Vorarbeit durch Marco Reus vorlegte waren die Gäste entgültig geschlagen, der VfL war nun in einer Phase das entscheidende 3:0 vorzubereiten was dann durch den wiedereinmal überragenden Marco Reus mit ansehnlichen Sololauf durch die Abwehr der Gäste auch in die Tat umgesetzt wurde.

   
Alexander Ring
Igor de Camargo
Martin Stranzl
 

zurück