Borussia Mönchengladbach - 1.FC Köln 1:0
54018 Zuschauer (Ausverkauft) Saison 2017/18 Hinrunde
Zum Auftakt in die neue Spielzeit bescherte den Borussen als Gegener
den Rivalen aus der Karnevalshochburg, der Gastgeber ließ den Ball zügig durch
die Reihen des Gastes laufen, konnte so für Unruhe vor dem FC - Gehäuse sorgen
Trotz Überlegenheit u. tollen Kombinationen gelang der Borussia es
nicht die Führung zu besorgen weil Köln sich sehr zurückhaltend präsentierte
Nach der Pausenerfrischung gab der VfL keineswegs auf das Zepter aus der Hand zu geben,
mit hohem Tempo u. deutlichem Ballbesitz gingen die Borussen weiter zu Werke
In der 49 Min. gelang es in Führung zu gehen eine Vorlage von I.Traore verwertete N.Elevdi im gegenerischen Tor zu gleich war es sein erster Treffer für die Fohlenelf
Aufgrund der Auflagen einen Videoschiedsrichter zu installieren schaute man auf Schiedsrichter Aytekin nach Rücksprache entschied dieser auf Tor
Die Kölner mußten nun ihre Defensivtaktik aufgeben,
wobei einige male der Atem stockte was die Chancenerarbeitung betrifft
Am Ende gelang es den Fohlen das Ergebnis über die Zeit zu bringen, so einen verdienten Auftaktsieg zu feiern

zurück