Borussia Mönchengladbach - Hamburger SV 3:1
51409 Zuschauer Saison 2017/18 Hinrunde

Zum Ausklang der Hinrunde gab der Dino der Bundesliga seine Visitenkarte in der Spielstätte der Elf vom Niederrhein ab. Die Hecking - Elf übernahm weitestgehend die Spielrichtung, dennoch dauerte es bis zur 9 Min. ehe der berühmte TorJingle durch's Stadion hallte Thorgan Hazard erzielte das 1:0 nach Vorlage von Raffael. Danach zog sich die Borussia in die eigene Hälfte zurück, der HSV bekam die Begegnung besser in den Griff der Lohn war der Ausgleich durch den ExGladbacher A.Hahn 53 Min. der Unmut (Pfiffe) über das hergegebene Spiel machte sich auf den Rängen breit, glücklicherweise bekam dann wieder der VfL die Partie halbwegs in den Griff, die 2:1 Führung durch Raffael 74 Min womit keiner der Zuschauer zu diesem Zeitpunkt gerechnet hatte, beflügelte zu mehr Risiko u. wurde mit dem 3:1 durch den schon genannten Raffael belohnt 79 Min. Am Ende ging die Borussia als Sieger vom Platz, die stellenweise unsichere Spielgestaltung schmälerte das Stimmungsbild im Stadion sollte man in der Winterpause abstellen.

zurück