Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg 2:2
53301 Zuschauer (Ausverkauft) Saison 2013/14 Hinrunde

Zum Hinrundenausklang präsentierte sich der VfL Wolfsburg (Wölfe) aus der Autostadt im Gladbacher Park, diese werden von Ex-Spieler Dieter Hecking gecoacht. Mit dem Anpfiff durch den Schiedsrichter Herrn Günter Perl gingen die Gäste von Beginn an forsch zu Werke bearbeiteten die Abwehrreihe der Borussia, diese wirkten mit schnellem Mittelfeldspiel dagegen. Nach intensiver Anfangsphase übernahmen der Gastgeber weitesgehend das Spielgeschehen, konnte sich so Zugang zum Strafraumbereich des VfL verschaffen. Auch in der 30 Min. als P.Herrmann eine scharfe Hereingabe direkt auf M.Kruse zog, dem es aber nicht gelang das Spielgerät zu kontrollieren sodann mit dem Schienbein über den Querbalken beförderte. Die Partie blieb spannend u. interressant so auch als Caligiuri ins Tor traf aber wegen Handspiel zurück gepfiffen wurde. Nachdem wieder Alle auf dem Spielfeld waren gingen die Wolfsburger in Führung durch Diego - 53 Min. Borussia war zu diesem Zeitpunkt einen Moment nicht Aufmerksam was der Gast sofort ausnutzte. Die Fohlenelf ließ sich dadurch nicht von ihrem Spielvermögen abbringen, Raffael war es der 3Wölfe ausspielte dann das Ding unten versenkte 59 Min - 1:1. Wiederrum einige Sekunden später traf der obengenannte Spieler nur den Querbalken nach Kombination mit M.Kruse. Kurz darauf trat dann Freistoßspeziallist J.Arango (Fußballgott) in Erscheinung, einer seiner schon gefürchteten Freistöße passierte den Wolfsburger Kasten 64.( 2:1) das Spiel war gedreht die nun nichtmal unverdiente Führung die Folge, das Stimmungsbarometer hatte seinen Siedepunkt erreicht. Leider konnte man den Sack nicht zu machen, da der VfL weiterhin mit gefährlichem Angriffsspiel für Unruhe vor dem Borussen Gehäuse sorgte, so auch in der 86 Min. als eine Hereingabe abgewehrt direkt vor Bast Dost landete der mit einem Flachschuss noch den Ausgleich für die Gäste besorgte. Wermutstropfen: Durch dieses leistungsgerechte Unentschieden sowie der Heimpleite des BVB überwintert die Borussia auf dem 3.Tabellenplatz nach einer tollen Hinrunde!!!

Die Nordkurve zeigte das man auch ohne Pyrotechnik
mit einer klassen Luftschlangenchoreographie
ein super Stadionfeeling bewirken kann
   
Julian Korb

zurück